Wer steckt hinter Bunter Frosch - der Webdesign- und Marketingagentur für Tierprofis?

Über uns

Marketing

Wiebke Wagner

Wiebke Wagner war schon als Kind eine große Tierfreundin. Aufgewachsen mit Katzen saß sie im Alter von vier Jahren zum ersten Mal auf einem Pferd und war sofort mit dem Pferdevirus infiziert. Einen Job finden, der mit Pferden zu tun hat, das war ihr großer Traum. An ein Studium der Agrar- und Biotechnologie mit Schwerpunkt angewandte Zoologie und Tierpflege in Belgien hängte sie noch einen Masterstudiengang in Equine Science (Pferdewissenschaften) in England. Während dieses Studiums entdeckte sie auch ihre Leidenschaft für alles rund ums Thema Business, vor allem Marketing. Es folgte ein Studium in Management Consultancy (Unternehmensberatung), dass sie ebenfalls erfolgreich abschloss. Wiebke ist inzwischen seit zehn Jahren selbständig und kombiniert ihre Leidenschaft für Tiere mit ihrem Know-How im Bereich Marketing. Aufgrund ihrer langjährigen Auslandsaufenthalte spricht sie fließend Englisch und Niederländisch.

Technik

Tom Dautz

Thomas Dautz ist der Mann für die technischen Bereiche bei Bunter Frosch, doch auch er kommt ursprünglich aus dem Marketing und Verkauf. Nach einer Ausbildung zum Wirtschaftsassistenten war er jahrelang Verkaufsleiter in der Lebensmittelbranche. Auch ihn verschlug es in die Ferne und in England traf er Wiebke Wagner. Somit stand nicht nur einer guten Zusammenarbeit, sondern auch der Liebe zu Pferden nichts mehr im Weg. Zusammen mit Wiebke Wagner baute Tom einige erfolgreiche Unternehmen auf - und nun ist es an der Zeit, Tierprofis zu helfen, erfolgreich zu werden. Durch die Leidenschaft für Tiere, könnte er ja auch einer deiner Kunden sein! Daher versteht er nicht nur was von der technischen Umsetzung, sondern auch, wie deine Kunden so ticken. Vor allem die Umsetzung im Bereich Webdesign liegt Tom besonders am Herzen, ist er nun ja schon seit mittlerweile 10 Jahren Webdesigner. Dein Erfolg als Tierprofi ist sein größtes Anliegen. 

Warum Bunter Frosch?

Den Ausdruck „bekannt wie ein bunter Hund“ kennt man ja. Aber Bunter Frosch? Wie kommt man denn auf so einen Namen? Eigentlich ganz einfach. Im Marketing geht es ja darum, aufzufallen, sich von der Masse abzuheben, schließlich sollen Kunden uns finden. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht darin, sich ein besonders auffälliges „Fell“ zuzulegen, zum Beispiel ein buntes. Warum aber ein Frosch und kein Hund?

Wie man ja bekanntlich weiß, beißen Hunde, die bellen, in der Regel nicht. Heißt aufs Marketing angewendet: Viel heiße Luft und wenig Substanz. So arbeiten wir selbst nicht, und das möchten wir auch unseren Kunden nicht beibringen. Uns geht es um Individualität (vorher schon mal einen bunten Frosch gesehen?), aber vor allem auch um Authentizität und darum, Kunden keine leeren Versprechungen zu machen. Dabei ist es egal, ob es sich um unsere Kunden oder um die Kunden unserer Kunden handelt. Integrität ist uns wichtig.


In der Mythologie gilt der Frosch als Krafttier und Kraft ist genau das, was man als selbständiger Tierprofi benötigt. Einerseits zum Durchhalten, andererseits aber auch, um sich durchzusetzen und von der Konkurrenz abzuheben. Im Verhältnis zu seiner Körpergröße kann der Frosch sehr weit springen. Und große Sprünge möchtest du ja schließlich auch machen und endlich das verdienen, was du wert bist, oder? Wichtig ist aber auch, dass der Frosch eine Entwicklung durchläuft: von der Kaulquappe zum Frosch. Genauso geht es uns im Business auch. Wir starten als kleine Kaulquappe, die noch unsicher im großen Teich dahin dümpelt, und sich erst zurechtfinden und weiterentwickeln muss, bevor sie als Frosch große Sprünge machen kann. Gerne helfen wir dir, dein Business mit einer tollen Website und einer soliden Marketingstrategie auf festen Grund zu stellen, sodass du nicht als kleine Kaulquappe gefressen wirst.